Impressum E-Mail senden Home
 

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

 

1. Betreiber dieser Website und verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten i.S. der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-2018) sind die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands (Vorsitzender, zwei stellvertretenden Vorsitzende, dem Schriftführer und dem Schatzmeister. Jeweils zwei Vorstandsmitglieder des Geschäftsführenden Vorstandes vertreten die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich).

 

Vorstand (Stand 1.1.2019):

Dr. Wolfgang Kau (Vors.)

JProf. Dr. Anne Lauber-Rönsberg (Stv. Vors.)

Robert Bey (Stv. Vors.)

Dr. Joachim Püls (Schriftführer)

Rüdiger Müller (Schatzmeister)

c/o Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kau

Justinenstraße 2, 01309 Dresden

Telefon: 0351-31778840, Telefax: 0351-31778841

E-Mail: info@djgev.de

Internet: www.djgev.de

 

2. Wir verwenden Ihre Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantwor-ten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

§ 2 Ihre Rechte

 

1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu be-schweren.

 

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

 

1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • weitere administrative Zwecke.

2. Wir verwenden auf unserer Seite keine Cookies und keinen Web-Analysedienst.

 

3. Nutzen Sie unser Anfrageformular, erfassen wir neben den unter eins genannten Angaben auch die im Formular von Ihnen gemachten Angaben, insbesondere auch ihre E-Mail-Adresse, um ihr Anliegen oder ihren Teilnahmewunsch an einer unserer Veranstaltungen berücksichtigen zu können.

 

4. Möchten Sie als Mitglied der Dresdner juristischen Gesellschaft e. V. beitreten, haben Sie auch die Möglichkeit einen entsprechendes Beitrittsformular im Format PDF herunterzuladen.

 

5. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Mitgliederverwal-tung und hierfür auf Grundlage der Berechtigung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Soweit über die Kontakt- und Mitgliedschaftsdaten hinaus Da-ten erhoben werden sollten, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer freiwillig erteilten Einwilligung Ihrerseits, die gesondert eingeholt wird (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO), oder zur erforderlichen Wahrung der berechtigten Interessen des Vereins, sofern nicht Interessen oder Grundrechte und Grund-freiheiten Ihrerseits, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfor-dern, überwiegen (Art. 6 abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

 

§ 4 Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung resultiert aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, in Verbindung mit Art. 7, 8 und 9 DS-GVO. Als Rechtsgrundlage dienen im Verein i.d.R. der Vertrag über die Mitgliedschaft in Verbindung mit der Vereinssatzung bzw. die vorvertraglichen Beziehungen zur Begründung der Mitgliedschaft.

 

§ 5 Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO),
  • die Weitergabe gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen (Mitgliedschaftsverhältnis) mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO),
  • für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO),
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

 

§ 6 Datensicherheit

 

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

 

 

 

nach oben  |  drucken
Home  |  Impressum  |  Datenschutz